Ridhwan Schule

Die DAWID-Gruppe München ist unabhängig organisiert, gehört aber indirekt der Ridhwan Schule (Ridhwan Foundation) an, von der die Lehrer der DAWID-Grupppe ordiniert sind. Diese wurde 1976 von Hameed Ali (A.H. Almaas), Karen Johnson und ihren Weggefährten gegründet. Sie ist als gemeinnützige religiöse Vereinigung in den USA registriert. Nach US-amerikanischem Recht werden solche Vereinigungen als “church” bezeichnet, sie sind aber eher mit gemeinnützigen Vereinen als mit Kirchen nach deutschem Recht vergleichblar. Die Ridhwanschule hat Zentren in Berkeley (CA) und Boulder (CO) und verfügt heute über mehr als zweihundert ordinierte (zertifizierte) Lehrer, die durch eine langjährige Ausbildung gegangen sind. Die Ridhwan-Schule ist in Gruppen organisiert, die gemeinsam den Diamond Approach studieren. Diamond Approach-Gruppen treffen sich meist über viele Jahre. Es gibt sie heute in den USA und Kanada, in vielen europäischen Ländern sowie in Australien und Neuseeland.

Weitere Informationen: http://www.Ridhwan.org

Eine Möglichkeit, erste Erfahrungen mit dem Diamond Approach zu sammeln:
iv-flyer-practice-student-sessions_dtsch

Kommentare sind geschlossen